IT-Recht

Sie sind Softwareentwickler und benötigen einen maßgeschneiderten Vertrag für das nächste Projekt. Als Agentur für Webdesign möchten Sie wissen was beim Einbinden von Fotos zu beachten ist. Als Betreiber eines Online-Shops haben Sie eine Abmahnung wegen einer vermeintlich unzulässigen Klausel in den AGBs erhalten oder Sie möchten eine solche Abmahnung von Beginn auf vermeiden?

Die Kanzlei Stämmler unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihres Projekt und sichert Sie gegen rechtliche Fallstricke ab oder übernimmt die Verteidigung bzw. Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Was wir im IT-Recht so machen.

  • Erstellung von Software-Verträgen (Individualsoftware, Standardsoftware)
  • Beratung zu Software as a Service
  • Cloud-Computing
  • eCommere (Absicherung und Prüfung von Online-Shops, AGB, Rechtstexte)
  • Datenschutzrecht
  • IT-Strafrecht
  • Apps

Jetzt Kontakt aufnehmen.

+49 (0) 3641 3161180
+49 (0) 3641 3161181

Sie wollen mehr wissen?

IT-Verträge

Egal ob Individualsoftware oder Standardsoftware, ein maßgeschneiderter Vertrag schafft sowohl für Auftragnehmer, als auch Auftraggeber von Beginn an Sicherheit und Vertrauen und stellt damit den Grundstein für eine fruchtbare Zusammenarbeit dar.

Bei der Erstellung von Soft- und Hardware steht bereits am Anfang die Frage, was genau die Software/App/Hardware können soll und muss. Eine klare Abgrenzung der Rechte und Pflichten ist hier von enormer Bedeutung. Daneben spielen die Regelungen zur Mitwirkung, Abnahme, Gewährleistung, Haftung und Zusatzleistungen eine zentrale Rolle.

Ist die Soft- oder Hardware fertig gestellt, muss klar sein wie diese verwertet wird. Wird die Soft- oder Hardware gekauft, gemietet oder geleast oder soll lediglich eine Anpassung oder Wartung von bereits vorhandener Software erfolgen?

Darüber hinaus müssen die Rechte am Geistigen Eigentum geklärt sein. Darf das Produkt ausschließlich durch den Auftraggeber genutzt werden oder kann der Auftragnehmer das Produkt auch andere Kunden veräußern. Darf der Auftragnehmer die Soft- oder Hardware nur für unternehmensinterne Zwecke nutzen oder diese auch handeln?

 

Intellectual Property

Welche Rechte soll der Auftragnehmer an dem Software-Projekt erhalten? Was muss ich beim Einbinden von Fotos auf der Website meiner Kunden beachten? Verstoße ich gegen Markenrechte, wenn ich Adwords-Anzeigen mit markenrechtlich geschützten Begriffen schalte? Stehen meinem Arbeitgeber oder Freelancer noch Rechte nach dem Urheberrechtsgesetz aus dem Software-Projekt zu? Kann ich AGBs aus dem Internet kopieren und für meine eigene Homepage verwenden?

Nur einige Fragen im Bezug auf das Geistige Eigentum die Unternehmen, Softwareentwickler, Shop-Betreiber oder Agenturen beachten sollten.

eCommerce

Verbraucherschutz, Online-Shop, Internet-Auktionen, Internet-Apotheken, E-Payment sind nur einige typische Schlagworte im Bereich des eCommerce.

Ein Großteil der geschäftlichen Transaktionen wird heute über das Internet abgewickelt. Online-Geschäfte unterscheiden sich hierbei deutlich von klassischen Offline-Geschäften. Wer etwas über das Internet bestellt, kann die z.B. Ware - anders als der Ladenkunde - nicht vor Ort überprüfen und testen. Besondere Regelungen müssen diesem Umstand Rechnung tragen. Dies gilt auch für Zahlungsabwicklung. Falsche Klauseln in AGB oder Widerrufsbelehrung, eine fehlerhafte Preisangabe im Shop oder fehlende Pflichtangaben führen dabei schnell zu einer (oftmals kostenintensiven) Abmahnung.

 

SEA/SEO/Online- und Social Media Marketing

Kaum ein Unternehmen kommt heute ohne Website, Adwords oder Facebook-Auftritt aus. Eilmeldungen werden über Twitter gepostet, eine gut aufgebaute Adwords-Kampagne bringt neue Kunden in den Online-Shop und eine Search-Engine-Optimization sorgt dafür, dass man vor Wettbewerbern bei Google gefunden. Die Möglichkeiten sind fast nur durch die eigene Fantasie begrenzt.

Aber auch hier gibt es Regeln, die einzuhalten sind. Ein rechtlich sicheres Impressum auf Website und Facebook-Fanpage, die korrekte Handhabung des E-Mail-Marketing, die Anforderungen an ein Gewinnspiel oder die Beachtung von Markenrechten bei der Adwords-Kampagne sind nur einige Punkte, die man hier beachten muss.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf.

+49 (0) 3641 3161180
+49 (0) 3641 3161181

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden! In unserem alle 2-3 Wochen erscheinenden Newsletter informieren wir Sie über aktuelle rechtliche Entwicklungen im Bereich IT und Medien sowie Ratgebern und Weiterbildungsveranstaltungen der Kanzlei STÄMMLER.